Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 14:49  




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
 Part 2: Die Wächter part 1 
AutorNachricht
Spielleiter
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 657
Geschlecht: männlich
Beitrag Part 2: Die Wächter part 1
Etwa 2 Tage nachdem Terra vorfall, wie der angriff nun genannt wurde, Sahsen Riley, Madison, Freezer, Jet und Greenlight in einem Konferenzraum. Sie waren noch nach der landung durch den Verteidigungs minsiter hier her bestellt worden.
John Keller sahs ebenfalls an dem tisch.
"Lady und gentleman ich möchte ihnen danken. Ohne ihre mithilfe wären wir vermutlich alle auf Terragrigia gestorben! Aber deswegen sind wir nicht hier. Im Senat herrscht unruhe. Einige fordern das wir wegen solcher Übergriffe alle Meta´s in Lager sperren. Noch kann der President und ich sie zurück halten. Aber wir müssen ein zeichen setzten! Dieses Zeichen sollen sie sein!" erklärte er in kurzen worten.

_________________
"How does it feel to be outclassed by a new Model?"
"Sry but your Model has Got an recall!"


12. Sep 2013, 18:03
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 66
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
Madison hörte dem Verteidigungsminister aufmerksam zu. Sie verstand nicht, warum man im Senat die Meta´s scheinbar für diese Invasion verantwortlich machte und ihre Einsperrung forderte. Sie fand nicht, das man sie dafür verantwortlich machen konnte. Immerhin hatte sie geholfen. Doch wie es schien, musste sie wohl ihre Unschuld beweisen. Und das konnte sie wohl nur, wenn sie bei dem mit machte, was der Verteidigungsminister vorzuschlagen hatte. "Und was sollen wir tun?" fragte sie daher.


12. Sep 2013, 18:34
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 74
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
"Auf drei.." flüsterte die Stimme des jungen New Yorker Detectives Ryan Rodgers durch den Flur eines alten Gebäudes des Big Apples. Um ihn herum stand eine große Gruppe von Polizisten die Bewaffnet waren und Schutzwesten trugen.
Nachdem Rogers bis drei gezählt hatte trat er eine Wohnungstür vor sich auf und sie begannen das Areal zu sichern.
"Niemand hier Rogers...naja fast." sagte ein anderer Cop und brachte Ryan in das Schlafzimmer, ein vertrauter Geruch drang dem Detective in die Nase als er herein kam und eine Leiche auf dem Bett liegen sah.
"Wiedermal zu spät." sagte er Zornig und begann den Tatort zu untersuchen. Die Leiche war eine junge Frau,keine Zwanzig und war kaum zu erkennen. Es wirkte als hätte sich ein wildes Tier an ihr ausgelassen "Metakiller." sagte er nachdem er den Körper genau untersucht hat. Er trat kurz vor die Tür und atmete durch "Gib dem Chief bescheid wir haben es mit einem Meta zu tun." rief er einem der vielen Cops zu und rieb sich das Gesicht. "Ich hasse Metas..." sagte er zu sich selbst und ging wieder hinein um den Tatort gründlicher zu begutachten.


12. Sep 2013, 21:55
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 25
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
Andrew´s Kopf schmerzte als er langsam seine Augen öffnete und den blauen Himmel sah. Benommen sah sich der 17 jährige Junge um. Er bewegte langsam seinen Kopf und sah nach rechts und stellte erschrocken fest das Billy Underhill ein Junge der in seiner Klasse ging von ein älteren High Schoolschüler brutal in Magen geboxt wurde. Immer wieder schlug er auf den Jungen ein so feste das er schon Blut spuckte. „Hör sofort auf damit!“ Rief Andrew entschlossen und wollte gerade aufstehen, Alls er spürte wie er von ein schweren Gewicht das sich auf seine Hüpfte sahs dran gehindert wurde. „Billy schuldet und noch sein Pausengeld.“ Sagte ein weiter Junge. Andrew erkannte den Jungen mit den Feuer roten Haaren sofort, es wahr James Mcknight. Ein Junge der eine Klasse weiter wahr als er und liebend gerne sich von den schwächen bereicherte. „Bleib einfach liegen, wir wollen nur das Geld von diesen Versager haben, dann passiert dir nichts.“ Erklärte James. Andrew spürte wie in die Wut packte. Schon als kleiner Junge konnte er es nicht leiden wen schwächen Leid zugefügt wurde. „Bleib einfach liegen.“ Wiederholte sich James. „Vergiesses!“ Antworte Andrew und ballte seine rechte zu Faust und schlug diese sie in James Gesicht und traf seine Lippe, die sofort aufplatze. „Na warte, das hast du nicht umsonst getan.“ Drohte Mcknight und einige Sekunden später wurde es schwarz um Andrew´s Augen.


12. Sep 2013, 22:20
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 239
Wohnort: BMW City
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
Jameson saß mit den anderen Metas und John Keller im Konfereznzraum und hörte sich stillschweigend an, was dieser zu sagen hatte. Er war frisch rasiert, nüchtern und hatte seit zwei Tagen keinen Drink mehr angerührt. Es war ihm unglaublich peinlich, dass er während des Terra Vorfalls betrunken war und praktisch nur Glück hatte, dass er mehr Nutzen als Schaden in seinem Zustand angerichtet hatte. Alles was er bei dieser Invasion davon getragen hatte, war eine Stichverletzung an seiner rechten Schulter, weswegen sein Arm in einer Schlinge lag. Sein einziger Trost ist es, dass Donnie den Angriff überlebt und mit einem Flugzeug hatte fliehen können.

Die Worte des Verteidigungsminister ließen Jamesons Laune gleich noch mehr sinken. In ein Lager gesperrt zu werden, ist wirklich das Letzte, was er wollte. Aber die Leute im Senat hatten ja Recht, Metas können eine Gefahr sein, ganz einfach weil sie die Macht dazu haben. Er selbst hatte in Minneapolis so einigen Sach- und manchmal auch Personenschaden angerichtet, als er auf die stumpfsinnige Idee kam, Verbrechen zu bekämpfen, während er gerade Einen sitzen hatte.
Jameson verdrängte diese Gedanken und schloss sich Madison an. "Ja, was können wir tun?"

_________________
Castle: "Es gibt zwei Sorten von Menschen die darüber nachdenken, wie man am besten Leute tötet: Psychopathen und Krimiautoren. Ich gehöre zur besser bezahlten Sorte."


13. Sep 2013, 13:10
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 74
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
Zurück auf dem Polizeirevier stand Ryan vor einer Weißen Tafel wo Fotos des Tatorts zu sehen waren. Mit einem Stift hatte er alle wichtigen Hinweise ebenfalls drauf geschrieben.
Plötzlich wurde er aus seinen Gedanken gerissen als der Captain der Mordkommission ihn in sein Büro rief.
"Sie wissen mit wem sie es hier zu tun haben?" fragte er den Detective nachdem er sich hinter seinen Schreibtisch gesetzt hatte.
Rodgers nickte und lehnte sich gegen die Wand hinter ihm "Genau wie die zwei Morde in Chicago letzten Monat." sagte er wissend und stützte sich auf dem Schreibtisch des Captains ab.
"Wir haben es hier mit einem Wahnsinnigen Meta zu tun der uns mehrfach schon durch die Lappen gegangen ist." drängte Rodgers weiter den Captain "Und deshalb werden sie von dem Fall freigestellt." antwortete dieser und sah Ryan in die Augen. Dieser warf die Hände in die Luft und war sichtlich erbost "Sie wollen was? Das ist mein Fall und durch meine Geschichte mit Metas." doch genau dort unterbrach ihn der Captain "Genau diese Geschichte ist es weswegen sie nicht klar denken können in diesem Fall. Wir alle sind hier auf ihrer Seite Rodgers und genau deshalb können wir nicht zulassen das sie die Ermittlungen gefährden." sagte er in einem starken Befehlston und forderte die Waffe und Dienstmarke des Polizisten.
Ryan warf ihm beide auf dem Tisch und stürmte sichtlich erzürnt aus dem Büro.


13. Sep 2013, 15:37
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Spielleiter
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 657
Geschlecht: männlich
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
Go-On Black hat geschrieben:
Zurück auf dem Polizeirevier stand Ryan vor einer Weißen Tafel wo Fotos des Tatorts zu sehen waren. Mit einem Stift hatte er alle wichtigen Hinweise ebenfalls drauf geschrieben.
Plötzlich wurde er aus seinen Gedanken gerissen als der Captain der Mordkommission ihn in sein Büro rief.
"Sie wissen mit wem sie es hier zu tun haben?" fragte er den Detective nachdem er sich hinter seinen Schreibtisch gesetzt hatte.
Rodgers nickte und lehnte sich gegen die Wand hinter ihm "Genau wie die zwei Morde in Chicago letzten Monat." sagte er wissend und stützte sich auf dem Schreibtisch des Captains ab.
"Wir haben es hier mit einem Wahnsinnigen Meta zu tun der uns mehrfach schon durch die Lappen gegangen ist." drängte Rodgers weiter den Captain "Und deshalb werden sie von dem Fall freigestellt." antwortete dieser und sah Ryan in die Augen. Dieser warf die Hände in die Luft und war sichtlich erbost "Sie wollen was? Das ist mein Fall und durch meine Geschichte mit Metas." doch genau dort unterbrach ihn der Captain "Genau diese Geschichte ist es weswegen sie nicht klar denken können in diesem Fall. Wir alle sind hier auf ihrer Seite Rodgers und genau deshalb können wir nicht zulassen das sie die Ermittlungen gefährden." sagte er in einem starken Befehlston und forderte die Waffe und Dienstmarke des Polizisten.
Ryan warf ihm beide auf dem Tisch und stürmte sichtlich erzürnt aus dem Büro.

"Rogers machen sie keine dummheiten. Sonst werde ich sie einsperren und den schlüsseln wegwerfen. Nehmen sie sich ein paar tage frei!" ordnete der Captain an in dem er es Rayn nach brüllte.


John Keller sah sich die Gesichter der Jungen männer und der Jungen frau an.
"Mein gedanke war eine art eingreiftruppe. In etwa wie das hier!" Er langte in seine Tasche und Warf einen Avengers comic auf den Tisch."Und das sollen sie werden!"

_________________
"How does it feel to be outclassed by a new Model?"
"Sry but your Model has Got an recall!"


13. Sep 2013, 16:14
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 342
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
Riley musste sich das lachen verkneipfen, nachdem er den Vorschlag des Ministers gehört hatte.

" Bei allem nötigem Respekt, aber das können sie doch nicht ernst meinen!", platzte es aus ihm heraus, " Sie wollen, dass wir Pseudo Helden ein Elite team wie die Avenbers gründen?", er machte ein Gesteum die Runde." Manche von uns können ihre Kräfte noch nicht einmal aktiv kontrollieren!", wobei er sich selbst meinte.

Wie sollen wir bitte so ein Team werden? Die anderen vieleicht, aber ich kann nichts reskieren, dachte er und lehnte sich zurück. Er wäre am liebsten aus dem Raum gestürmt aber so respektlos war er nicht.


13. Sep 2013, 18:34
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
Jason hörte den Ausführungen des Verteidigungsministers genau zu und blieb die ganze Zeit über still.

Seit diesem Vorfall wusste er das mehr nötig war als Militär oder einzelne Helden. Dies war eine Kriegserklärung und zwar nicht nur gegen ein einziges Land.

Als John Keller den Avengers Comic auf den Tisch geworfen hatte, schmunzelte Jason leicht.

"Im Prinzip kann man sagen das die Avengers eine Idee sind, eine Idee um die Welt vor Unheil zu bewahren. Nur waren die Avengers nicht der Regierung unterstellt das würde uns von ihnen unterscheiden.", meinte Jason nachdenklich und sah dabei in die Runde.

Er war sich nicht sicher ob es eine gute Idee war aber der Gedanke das alle Metas wegen dem Verbrechen eines anderen bestraft werden sollte, war ebenfalls keine Option.

"Doch wir müssen auch herausfinden wer diese Wesen waren und wieso man noch nie vorher etwas von ihnen gesehen hatte. Ich bin mir sicher diese Angreifer leben schon viel länger in der Tiefe als wir es vielleicht für möglich halten würden.", meinte Jason ernst während er in die Runde sah.


13. Sep 2013, 21:16
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 239
Wohnort: BMW City
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Part 2: Die Wächter
So niedergeschlagen Jameson in den letzten zwei Tagen auch gewesen sein mochte, als John Keller den Avengers Comic auf den Tisch warf, musste er unwillührlich lachen. In seiner Kindheit hatte er jeden Comic nur so verschlungen und war ein großer Fan von Superhelden.
"OK, Ok. Also dann bin ich Captian America. Immerhin hat mein Anzug zum Teil schon die passende Farbe!", sagte er, um die Stimmung etwas aufzuhellen.
Aber er wurde gleich wieder ernst.
Wie soll uns denn ein Comic helfen können?
"Na schön, die Idee einer solchen Vorzeigetruppe ist ja ganz nett. Aber das hier ist die echte Welt. Und unser grüner Freund hier hat Recht. Wir müssen mehr über diese Fischwesen erfahren.", meinte Jameson und lehnte sich in seinem Stuhl zurück.

_________________
Castle: "Es gibt zwei Sorten von Menschen die darüber nachdenken, wie man am besten Leute tötet: Psychopathen und Krimiautoren. Ich gehöre zur besser bezahlten Sorte."


13. Sep 2013, 21:26
Profil Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 100 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de